Spvg Wesseling-Urfeld 19/46 e.V.

0

Von glattem Durchmarch bis zur Entscheidung im letzten Spiel – alle Absteiger im Überblick Vielen Dank an alle Vereine, die uns Ihr Foto zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt haben.

Nun ist die Saison 2018/2019 Geschichte, die letzten Spiele sind absolviert und es steht fest, wer Absteigt, wer Aufsteigt und wer Meister geworden ist.

Fangen Wir in der Obersten Klasse der Amateure an, in der Mittelrhein-Liga der Herren.

Hier ist nichts Schlimmes passiert, denn alle Vereine aus dem Kreis haben die Klasse gehalten, keiner steigt auf oder ab.

In der Landes-Liga, Staffel 2 hat es ein Verein fast im Alleingang geschafft, wieder in die Mittelrhein-Liga zu klettern, die SpVg Wesseling-Urfeld mit ihrem Trainer Jozsef Farkas. Seit dem 6.Spieltag stand die SpVg auf Platz 1 und gab ihn nicht mehr her. Bei 24 Siegen aus 29 Spielen stand man zurecht oben und darf feiern.

Gerettet hat sich GW Brauweiler im letzten Spiel am gestrigen Sonntag und musste noch nicht einmal spielen. Abgestiegen ist Hilal-Maroc Bergheim.

In der Landesliga, Staffel 1 hat sich der SC Brühl ebenfalls gerettet und feierte gestern den Klassenerhalt.


In der Staffel 3 der Kreisliga B hat die SpVg Wesseling-Urfeld II den Klassenerhalt durch den Rückzug vom SV Godorf doch geschafft. In die C-Liga gehen demnach der SV Godorf und Unmut Frechen, beide hatten das Team zurückgezogen.

FVM Rhein-Erft