Spvg Wesseling-Urfeld 19/46 e.V.

0

Das war an dem letzten Wochenende aber nicht das einzige, was es Erfreuliches zu berichten gibt. Die D1 konnte ebenfalls nach einigen Niederlagen mit 3:1 gegen Frechen 20 gewinnen.

Ebenso hatte die A1 beim 5:2-Erfolg gegen Stotzheim keine ersthaften Probleme und hat nun wieder Tuchfühlung zum ersten Tabellendrittel. In der A-Sonderstaffel gibt es keine „Übermannschaft“, jeder kann jeden besiegen und so ist auch unsere A1 wieder chancenreich unterwegs.

Einen durchaus verdienten Punkt erkämpfte sich die B1 beim 1:1 zu Hause gegen den Tabellenzweiten aus Königsdorf.

Die nächste schwere Aufgabe wartet bereits am kommenden Mittwoch, wenn es im Kreispokal zum Tabellenführer aus Rheidt geht. Die B1 ist die letzte verbliebene Mannschaft im Kreispokal. Drücken wir die Daumen!

Euer Bodo Peikert